Kontaktieren
Konto Anmelden
Kubernetes illustration
Jump to section

Was sind Red Hat OpenShift Cloud-Services?

URL kopieren

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, konzentrieren sich Unternehmen darauf, durch großartige Kundenerlebnisse, einen schnellen und personalisierten Service und die Lösung von Problemen einen Mehrwert zu bieten. Das bedeutet, dass Unternehmen mehr Zeit für die Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen und weniger Zeit für die Verwaltung der Infrastruktur aufwenden können. 

Mit den Cloud-Services von Red Hat OpenShift können Sie die Bereitstellung und Verwaltung von Red Hat OpenShift Clustern automatisieren und so Anwendungen in den wichtigen Public Cloud-Umgebungen in kürzerer Zeit erstellen, bereitstellen und warten. Red Hat OpenShift Cloud-Services sind für Performance und Skalierbarkeit optimiert, um Ihnen ein konsistentes Hybrid Cloud-Erlebnis zu bieten. So kann sich Ihr Unternehmen auf innovative Projekte anstatt auf die Verwaltung von Anwendungsplattformen konzentrieren.

Ein gemanagter Kubernetes-Service stellt den kontinuierlichen Betrieb und Support von Container-Deployments sicher. Mit gemanagten Services können Sie Ihr Kubernetes-Deployment vereinfachen sowie Betriebskosten und Komplexität reduzieren. 

So haben Entwicklerinnen und Entwickler sowie IT-Organisationen die Möglichkeit, die Entwicklung und das Deployment von unternehmensfähigen Kubernetes-Anwendungen schnell einzuführen, damit Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren können: ihre Anwendungen.

Red Hat OpenShift ist eine Anwendungsplattform mit umfassenden Automatisierungsfunktionen für die Verwaltung von Hybrid Cloud- und Multi-Cloud-Deployments. Mit ihr können Unternehmen ihre Anwendungen und Infrastruktur modernisieren, die digitale Transformation beschleunigen und geschäftliche Innovationen fördern.   

Für den schnellen Einstieg und zur Entlastung Ihrer Teams bei der laufenden Verwaltung Ihrer Anwendungsplattform sind die Cloud-Services von Red Hat OpenShift eine optimale Lösung.

Beschleunigung der Wertschöpfung

  • Schnelle Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung von nach Bedarf skalierbaren Anwendungen

Fokus auf Innovation

  • Vereinfachung der Abläufe, damit sich Ihre Teams auf innovative Aufgaben anstatt die Verwaltung der Infrastruktur konzentrieren können

Flexibilität der Hybrid Cloud

  • Bereitstellung eines konsistenten OpenShift-Erlebnisses – lokal und in der Cloud

Betriebliche Effizienz

  • Verbesserte betriebliche Konsistenz, Effizienz und Sicherheit mit proaktivem Management und Support von Red Hat SREs

Was unterscheidet Red Hat OpenShift Cloud-Services von anderen?

  • Einsatzbereite Anwendungsplattform: Durch den Einsatz einer sofort einsatzbereiten Anwendungsplattform mit vollständig integrierten Tools und konsistenten Oberflächen und APIs (Application Programming Interfaces) können Sie Reibungspunkte zwischen Ihren Teams während der Entwicklung, Bereitstellung und des Betriebs reduzieren. Außerdem lassen sich damit die Markteinführungszeiten verkürzen und eine schnellere Wertschöpfung erzielen, da Ihre Teams sich auf die Entwicklung von Apps anstatt auf das Erstellen und Warten eigener Anwendungsplattformen konzentrieren können.

    „Dass die Plattform auf Open Source-Komponenten aufbaut, hat uns mit dem Problem des Vendor Lock-ins geholfen", so Seijbel. „Außerdem handelt es sich um eine vollständige Plattform, was den Umfang enthaltener Services betrifft. Die anderen Optionen erfüllten unsere Anforderungen nur halbwegs."Case Study: Ortec
     
  • Cloudnative Lösungen mit führenden Cloud-Anbietern: Red Hat bietet gemeinsame, cloudnative Angebote auf AWS, Azure und IBM Cloud sowie einen gemanagten Service auf der Google Cloud Platform (GCP). Dazu gehören auch Integration von und Zugriff auf native Cloud-Tools und -Programme, eine optimierte Abrechnung, integrierter Support und Zugriff auf zugesicherte Ausgaben und Rabattprogramme.

    „Dank Azure Red Hat OpenShift sind wir in der Lage, die Implementierung dieser Integrationen zu beschleunigen, ohne uns um die zugrunde liegenden Operationen oder die Verwaltung unserer Plattform kümmern zu müssen. Die Kombination aus fachkundigem Engineering und Support von Microsoft und Red Hat gibt uns die Gewissheit, dass wir effizient und kosteneffektiv skalieren können, wenn unser Unternehmen weiter wächst." Case Study: Vinci Energies
     
  • Globale SRE-Expertise: Red Hat Site Reliability Engineers (SREs) verfügen über kompetente Erfahrung in Red Hat OpenShift und den von uns unterstützten Anwendungen. Sie sind Expertinnen und Experten im Umgang mit großen Geschwindigkeiten, hohen Volumina und unterschiedlichen Clustern, Pods und Workloads. Sie profitieren von automatisiertem proaktivem Monitoring durch unsere SREs, Self-Service-Tools sowie Systemen mit Selbstreparaturfunktion, die das Anwendungs-Deployment vereinfachen und das Fehlerrisiko reduzieren. 

    „Die wichtigste Stärke von OpenShift Dedicated ist die schnelle Bereitstellung und Plattformanpassung. Red Hat verfügt über hochqualifizierte Beschäftigte, die unser System rund um die Uhr überwachen." Case Study: Globo
     
  • Konsistentes Hybrid Cloud-Erlebnis: Mit Red Hat OpenShift erhalten Sie eine gemanagte, sofort einsatzbereite Anwendungsplattform, die sich mit allen wichtigen Public Clouds nutzen lässt und Ihnen ein konsistentes Benutzererlebnis bietet – unabhängig davon, wo sie bereitgestellt wird. Dadurch können unsere Kunden dieselbe Plattform in verschiedenen Umgebungen verwenden und flexibel die Lösung wählen, die am besten zu ihren Workloads und Anforderungen passt.

    „Die Kombination aus vollständig von Red Hat und eigenständig gemanagten Bereichen auf Red Hat OpenShift gibt uns die Flexibilität, Anwendungen einfach und schnell bereitzustellen, wo und wie wir sie brauchen. Unsere Entwicklungsteams können ihre Zeit dafür nutzen, Innovationen für unsere Kunden zu schaffen, statt operative Aufgaben zu erledigen." Case Study: Boehringer Ingelheim

 

Lernen Sie den Einsatz von Red Hat OpenShift Service on AWS

Sammeln Sie praktische Erfahrungen mit der Red Hat Hybrid Cloud Console.

Benötigen Sie Hilfe beim Erstellen Ihres ersten Clusters?

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür.

Weiterlesen

Artikel

Was sind Red Hat OpenShift Operatoren?

Red Hat OpenShift Operatoren automatisieren die Erstellung, Konfiguration und Verwaltung von Instanzen Kubernetes-nativer Anwendungen.

Artikel

Was für Red Hat OpenShift Serverless spricht

Red Hat OpenShift Serverless erweitert Kubernetes auf die Bereitstellung und Verwaltung serverloser Workloads.

Artikel

Warum Red Hat OpenShift Service Mesh?

Mit dem Red Hat OpenShift Service Mesh können Sie Anwendungen, die auf Microservices basieren, auf einheitliche Weise verbinden, verwalten und überwachen.

Mehr über OpenShift erfahren

Produkte

Eine Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Unternehmensanwendungen schnell und effizient über die von Ihnen gewünschte Infrastruktur bereitzustellen.

Softwaredefinierter Storage sorgt für einen permanenten Datenspeicher, während Container in mehreren Umgebungen hoch- und heruntergefahren werden.

Eine unternehmensfähige, Kubernetes-native Lösung für Container-Sicherheit, mit der Sie cloudnative Anwendungen zuverlässiger entwickeln, bereitstellen und ausführen können.

Eine zentrale Konsole mit integrierten Sicherheitsrichtlinien, mit der Sie Kubernetes-Cluster und -Anwendungen verwalten können.

Ressourcen

Blogbeitrag

Red Hat OpenShift und Kubernetes... Was ist der Unterschied?

DATENBLATT

Red Hat OpenShift: Container-Technologie für die Hybrid Cloud

Training

Kostenloser Trainingskurs

Running Containers with Red Hat Technical Overview

Kostenloser Trainingskurs

Developing Cloud-Native Applications with Microservices Architectures

Kostenloser Trainingskurs

Containers, Kubernetes and Red Hat OpenShift Technical Overview

Illustration - mail

Möchten Sie mehr zu diesen Themen erfahren?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, Red Hat Shares.