Anmelden / Registrieren Konto

Red Hat OpenShift

Edge Computing mit Red Hat OpenShift

Jump to section

Red Hat® OpenShift® ist eine führende unternehmensfähige Kubernetes-Plattform zur Container-Orchestrierung, die für den gesamten Stack automatisierte Abläufe zur Verwaltung von Hybrid Cloud-, Multi-Cloud- und Edge-Bereitstellungen bietet – alle optimiert im Hinblick auf Entwicklerproduktivität. 

Unternehmen nutzen zunehmend Daten, um neue Möglichkeiten zu erschließen. Durch Anwendungen, virtuelle Maschinen (VMs), das IoT (Internet of Things) und Cloud Computing sorgen sie für immer neue, außergewöhnliche Kundenerfahrungen. Dabei kommen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (KI/ML) zum Einsatz, und die IT-Infrastruktur wird mithilfe von Edge Computing entwickelt und verteilt. 

 

Edge Computing

Edge Computing ist die Verarbeitung von Anwendungen und Informationen am oder in der Nähe des physischen Standorts des Endbenutzers (wie bei der API) oder der Datenquelle bzw. dem Rechenzentrum. Es ermöglicht schnellere Antwortzeiten, zuverlässigere Services und eine bessere Anwendungserfahrung für den Nutzer. 

Der Erfolg beim Edge Computing hängt davon ab, dass Anwendungen in einer Vielzahl von Systemen (Automatisierung, Sicherheit usw.), Umgebungen (Bare Metal, cloudnativ) sowie Anbietern oder Dienstanbietern schnell und konsistent eingesetzt und gemanagt werden können. Entwicklungsteams müssen in der Lage sein, flexible Anwendungen nur einmal zu erstellen und dann überall einzusetzen. Ebenso müssen IT-Betriebsteams in der Lage sein, ihre Management- und Sicherheitsprozesse in großem Umfang effektiv zu automatisieren. 

DevOps-Teams müssen für den Betrieb und die Berechnung in Echtzeit ausgerüstet sein, und zwar in Umgebungen, die Hunderte oder Tausende von Standorten und Kubernetes-Cluster unterschiedlicher Größe und Konfiguration verwalten können. Diverse Edge-Deployment-Architekturen werden immer häufiger eingesetzt.

Vorteile von Red Hat OpenShift am Edge

Hier kommen Kubernetes und Red Hat OpenShift ins Spiel. Red Hat OpenShift bietet umfassende Kubernetes-Funktionen für Edge-Computing-Umgebungen und ermöglicht die Verwendung einheitlicher Tools und Prozesse. Gleichzeitig wird das Konfigurieren, Bereitstellen, Einsetzen und Managen, das Verfolgen von Metriken sowie das Monitoring vereinfacht. Die Größe der Containeranwendungen spielt dabei keine Rolle.

Die Flexibilität von Cloud-Diensten, Virtualisierung, Microservices und Containerisierung in Kombination mit der Geschwindigkeit und Effizienz von Edge Computing, erhöhen die Funktionalität, verringern die Latenz, erweitern die Bandbreite und sorgen so für eine optimale Nutzung Ihrer virtuellen und lokalen Infrastruktur.

Mit Red  Hat OpenShift plus Edge erhalten Sie:

  • Informationen auf einen Blick
    Datengesteuerte Insights helfen Teams, Daten schneller zu sammeln, zu analysieren und in umsetzbare Tasks umzuwandeln.

  • Partnererfahrung
    Ein breites Ökosystem von Technologiepartnern hilft beim Aufbau von Edge-Deployments, die eine Vielzahl von Use Cases erfüllen.

  • Flexible Topologie
    Sie erhalten die Flexibilität, Ihr Unternehmen zu skalieren und ein gesamtes Deployment durch flexible Topologieoptionen weiterzuentwickeln und den Anforderungen verschiedener Edge-Umgebungen gerecht zu werden.

  • Skalieren ohne Sorgen
    Entwickler können Code schreiben und Deployments in großem Umfang einsetzen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob sie in einer bestimmten Umgebung funktionieren.

  • Mehrere Konfigurationen
    Sie erhalten Flexibilität, die erforderlich ist, um die unterschiedlichen Anforderungen von Edge-Standorten und Edge-Devices an Raum, Leistung und Konnektivität zu erfüllen, die Folgendes unterstützen:

    • Konfigurationen, die 3-Knoten-Cluster aus kombinierten Steuerebenen- und Arbeiterknoten enthalten sowie

    • Remote-Worker-Konfigurationen, bei denen nur die Worker-Knoten am Edge eingesetzt werden.

  • Weitwinkelblick auf Operationen
    Operations-Teams können mit Red Hat Advanced Cluster Management for Kubernetes Standorte und Cluster in großem Umfang über eine einzige, konsistente Ansicht verwalten.

Weitere Informationen in dieser Kurzdarstellung

Red Hat gibt Hilfestellung am Edge

Red Hat verfügt über ein umfangreiches Produktportfolio, zu dem auch die weltweit führende Linux-Plattform für Unternehmen gehört, und bietet außerdem Zugang zu einem IT-Ökosystem aus diversen Partnern und Open Source-Communities. Dieses Portfolio ermöglicht automatisierte Full-Stack-Vorgänge, Cluster- und Multi-Cluster-Management, Sicherheit, Governance und Compliance. So kann Red Hat Ihrem Unternehmen helfen, die Edge-Lösung zu entwickeln, die Ihren Anforderungen jetzt und in Zukunft am besten entspricht.

Ausweitung bis zum Edge

Red Hat Openshift

Hybrid Cloud- und Multi-Cloud-Bereitstellungen verwalten

End-to-End-Transparenz und Kontrolle für Ihre Kubernetes-Cluster