Suche

Deutsch

Anmelden Konto

Anmelden / Registrieren Konto

Websites

Thema

IT-Management

IT-Management umfasst die Koordination aller Ressourcen, Systeme, Plattformen, Umgebungen und Mitarbeiter mit dem Ziel, die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Stabilität in Ihrem gesamten Unternehmen zu verbessern.

Operations Management für die IT von heute

Innovative Anwendungen und Infrastrukturen können nicht mit veralteten Tools und Methoden bereitgestellt und verwaltet werden. Zusammenarbeit, hybride Plattformen und kontinuierliche digitale Transformation müssen der Standard für Managementlösungen sein, wenn das Operations Management flexiblere Prozesse in der IT oder in Unternehmensgruppen einführt. Wir verstehen Operations Management eher als Prozess und weniger als Abteilung. Diese Grundeinstellung in Bezug auf das operative Geschäft – gekoppelt mit den passenden Tools – bildet ein solides Fundament für die DevOps-, Cloud- oder Container-Initiativen in Ihrem gesamten Unternehmen.

Was ist IT-Management?

IT-Management umfasst die Koordination aller Ressourcen, Systeme, Plattformen, Umgebungen und Mitarbeiter. Moderne, dynamische Umgebungen benötigen ein neues Managementkonzept, das Geschwindigkeit, Skalierung und Stabilität innerhalb der gesamten IT-Umgebung Ihres Unternehmens verbessert. Automatisierung ist ein wichtiger strategischer Bestandteil für die Modernisierung und digitale Transformation. Red Hat bietet den Unternehmen strategische Automatisierungs- und Managementlösungen, z. B. Red Hat Ansible® Automation Platform, Red Hat CloudForms und Red Hat Insights – mit dem entsprechenden Training.

Rotating gears with question marks inside

Was ist Cloud-Management?

Beim Cloud-Management kontrolliert und steuert der User sämtliche Komponenten, die in der Cloud ausgeführt werden, also Daten, Anwendungen und Services. Die Management-Tools selbst, die generell als Plattformen ausgeführt werden, stellen die Software dar, mit der diese Komponenten verwaltet werden. Mit den Tools wird sichergestellt, dass die Cloud-Computing-Ressourcen einwandfrei und sicher funktionieren und für alle User (oder Komponenten) verfügbar sind. Kurz gesagt, mit Cloud-Management-Plattformen soll sichergestellt werden, dass alles, was in einer Public, Private oder Hybrid Cloud ausgeführt wird, ordnungsgemäß abläuft.

Was ist Virtualisierungsmanagement?

Virtualisierungsmanagement ist Software, die eine Schnittstelle zwischen virtuellen Umgebungen und der zugrundeliegenden physischen Hardware bildet. Sie vereinfacht die Ressourcenverwaltung, verbessert Datenanalysen und optimiert die Abläufe. Jedes System für Virtualisierungsmanagement ist anders. Die meisten Systeme verfügen aber über eine unkomplizierte Oberfläche und ermöglichen Folgendes: eine optimierte VM-Erstellung, Überwachung der virtuellen Umgebung, Zuweisung von Ressourcen, Erstellung von Berichten und automatische Durchsetzung von Richtlinien. Manche Lösungen lassen sich sogar mit anderen Hardware- und Software-Marken integrieren, sodass der User genau das System installieren kann, das für ihn am besten geeignet ist.

virtualization management diagram

Was ist eine Standardbetriebsumgebung (SOE)?

Eine Standardbetriebsumgebung (Standard Operating Environment, SOE) besteht aus einem bestimmten Betriebssystem und mehreren Softwareanwendungen und wird als Standard-Build definiert. SOEs bieten Unterstützung, wenn Sie viele Computer verwalten müssen und dabei die Komplexität reduzieren möchten. Mit SOEs können die IT-Teams die Bereitstellung und Wartung von Servern und Workstations automatisieren. SOEs können Teil eines Frameworks für einen konsistenten Build-Prozess und ein modernisiertes Patch-Management sein.

Warum Red Hat?

Red Hat leistet sehr viele Beiträge in Open Source Communities, die Managementtechnologien entwickeln. Unsere Ingenieure unterstützen die Communities und arbeiten an der Verbesserung bestimmter Funktionen sowie der Zuverlässigkeit, um eine kontinuierliche und integrierte Sicherheit für Ihre IT-Infrastruktur sicherzustellen.

Wie bei allen Open Source-Projekten bringt Red Hat Code und Verbesserungen wieder in die Upstream-Codebasis ein – und Fortschritte können so gemeinsam genutzt werden. Bei der Zusammenarbeit mit einer Community geht es natürlich um mehr als um die Entwicklung von Code. Zusammenarbeit bedeutet, stets Fragen stellen und Verbesserungen anbieten zu können. Das ist die große Stärke von Open Source und offenen Organisationen. Aus diesem Grund ist Red Hat schon seit mehr als 20 Jahren zuverlässiger Anbieter von Unternehmensinfrastrukturen.

Die Management-Tools, die Sie brauchen

Red Hat Ansible Automation Platform unterstützt Unternehmen jeder Größe bei einer schnellen und effizienten Implementierung von DevOps. Unabhängig davon, was wo bereitgestellt wird – mit Ansible kann der gesamte Lifecycle einer Anwendung gemanagt werden.

Nutzen Sie prädiktive Analysen, um Systeme zu prüfen und komplexe Sicherheits- und Performance-Probleme zu lösen. Durch die fortlaufende Bewertung und Analyse Ihrer Systeme können Sie potenzielle Fehler beheben, bevor sie tatsächlich auftreten.

Der einfachste Weg zur Verwaltung Ihrer Red Hat Infrastruktur für einen effizienten und regelkonformen IT-Betrieb: Richten Sie zuverlässige Inhalts-Repositories und Prozessabläufe ein, um eine standardbasierte und sichere Umgebung zu schaffen.

Setzen Sie Self-Service-Funktionen für Ihre virtuellen und Cloud-Infrastrukturen ein, ohne Sicherheit und Compliance zu gefährden. Und konzentrieren Sie sich stärker auf Ihre eigentlichen Services und weniger auf die Verwaltung Ihrer Systeme.

Management hat noch viel mehr zu bieten