Kontaktieren
Konto Anmelden
Jump to section

Das Rot von Red Hat® ist neben unserem Logo der Markenbestandteil mit dem größten Erkennungswert. Unsere Kernfarben sind rot, schwarz und weiß. Es sind die Farben des Red Hat Logos. Sie sind am engsten mit unserer Marke verbunden. Wir verwenden sie, wenn wir einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen möchten. Jedes Projekt beginnt mit unseren Kernfarben.

Mit unserer Kernfarbpalette starten

Red Hat Rot
#EE0000
R 238 G 0 B 0
C 0 M 98 Y 85 K 0
PMS  1788

Weiß
#FFFFFF
R 255 G 255 B 255
C 0 M 0 Y 0 K 0
 Weiß

Schwarz
#000000
R 0 G 0 B 0
C 60 M 40 Y 40 K 100
 Tiefschwarz

Rot ist eine starke Farbe. Anstatt Flächen rot auszufüllen, verwenden wir rote Farbtupfer auf einem weißen, schwarzen oder grauen Hintergrund mit einem einfachen Layout und viel Weißraum, um das Design offener und zugänglicher zu machen. Dies kann eine genauso starke Wirkung erzielen wie eine mit Rot gefüllte Fläche.

Verwenden Sie einen weißen oder neutralen Hintergrund, der offen ist und nicht zu viele Designelemente enthält. Durch großflächige und offene Designs lassen sich die wichtigsten Elemente unserer Botschaft hervorheben.

Das Rot von Red Hat ist einer unserer Markenbestandteile mit dem größten Erkennungswert. Verwenden Sie Red Hat Rot immer als Hauptakzent in Ihrer Farbpalette, damit Ihr Design an Red Hat erinnert.

Verwenden Sie einen neutralen Hintergrund mit roten Farbtupfern und viel Weißraum.

Rot ist eine starke Farbe. Versuchen Sie es mit einem neutralen Hintergrund, bevor Sie eine Fläche mit Red Hat Rot ausfüllen.

Verwenden Sie Red Hat Rot als Hauptakzentfarbe.

Verwenden Sie keine Farbtöne oder Schattierungen von Rot als Hauptakzentfarbe.

Farben aus unserem erweiterten Farbkreis hinzufügen

Wenn wir über die Farbe Rot hinausgehen müssen, um einen bestimmten Ton zu treffen oder eine bestimmte Geschichte zu erzählen, können wir dafür entweder eine allgemeine Farbpalette nutzen oder eine neue Farbpalette mit Farben des erweiterten Farbkreises von Red Hat verwenden.

Allgemeine Farbpalette wählen

Palette 1

Palette 2

Palette 3

Palette 4

Farbpalette aus unserem Farbkreis erstellen

Unser erweiterter Farbkreis beginnt bei Red Hat Rot und wird mit Orange bis Purpur um neun weitere Farben ergänzt. Für jede dieser Farben können Sie dunklere oder hellere Schattierungen verwenden. Der Einfachheit halber haben wir die Farbwerte für ein bis drei Farbtöne und Schattierungen je Farbe angegeben.

 

Gesättigte Farben

Verwenden Sie neben Rot nicht mehr als zwei andere gesättigte Farben.

Schattierungen (dunkle Farben)

Verwenden Sie diese als neutrale Farben oder zum Hinzufügen von Schatten, niemals als dominante Farben.

Farbtöne (helle Farben)

Verwenden Sie diese zur Hervorhebung in Diagrammen und Tabellenkalkulationen.

Selbst wenn wir Farben unseres Farbkreises hinzufügen, sollte unsere Arbeit immer dem Look-and-Feel von Red Hat entsprechen. Starten Sie mit den folgenden Grundsätzen:

Große weiße Flächen verwenden

Weißraum ist nicht immer weiß. Verwenden Sie einen Hintergrund mit einem einfachen Layout, der offen ist und nicht zu viele Designelemente enthält.

Rot als Hauptakzentfarbe verwenden

Red Hat Rot sollte in jeder Palette verwendet werden. Wir können mit der Farbe Rot für Hierarchie und Gleichgewicht in der Komposition sorgen.

Nicht mehr als zwei gesättigte Farben verwenden

Damit eine Farbpalette an Red Hat erinnert, sollten Sie nicht mehr als zwei gesättigte Farben neben Red Hat Rot verwenden. Das Verwenden von mehr gesättigten Farben könnte chaotisch oder albern wirken.

Blau und Purpur mit Bedacht einsetzen

Durch Purpur und Blau kann unbeabsichtigt unsere Beziehung zu IBM symbolisiert werden. Denken Sie bei der Verwendung dieser Farben daran, dass die Red Hat Marke immer unabhängig wirken sollte.

Verwenden Sie Farben, die gut zusammenpassen und einen guten Kontrast bilden.

Verwenden Sie vibrierende Farben oder Farben mit wenig Kontrast nicht zusammen.

Wenn Sie mit begrenzten Farben arbeiten, verwenden Sie Rot als Hauptakzent mit Farbtönen oder Schattierungen, um Gleichgewicht und Hierarchie zu schaffen.

Vermeiden Sie es, drei gesättigte Farben innerhalb einer begrenzten Farbpalette einzusetzen.

Farben in verschiedenen Anwendungsbereichen

Unsere Arbeit sollte immer dem Look-and-Feel von Red Hat entsprechen. Das gilt auch, wenn wir andere Farben als Rot verwenden. Mit den folgenden Best Practices können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Botschaft in allen Kreationen mithilfe von Farbe korrekt und auf verständliche Weise übermitteln.

Farbe in Präsentationen

Egal, ob wir sie intern oder extern verteilen – Präsentationen sollten sich immer wie Red Hat anfühlen. Die Präsentationsvorlage verwendet unseren Kernfarben und enthält Richtlinien zur Verwendung der erweiterten Farbpalette. Darin erfahren Sie, wie Sie Farbe in Präsentationselementen wie Grafiken und Diagrammen verwenden können.

Farbe in Illustrationen

Mit Illustrationen können Sie eine Geschichte so erzählen, wie es mit Fotos und Symbolen nicht möglich ist. Wir verwenden Illustrationen, um konzeptionelle Geschichten zu erzählen oder detaillierte Ideen zu beschreiben. Mithilfe einer Palette von Grundfarben mit Rot als Akzent stellen Sie sicher, dass Illustrationen weiterhin mit Red Hat assoziiert werden. Eine erweiterte Farbpalette kann Ihnen aber helfen, den richtigen Farbton für Ihre Story zu schaffen.

Farbe für Barrierefreiheit

Denken Sie bei digitalen oder Druck-Designs an die Aspekte Kontrast und Barrierefreiheit. Zu helle oder zu dunkle Farben können wichtige Informationen, wie Text, Warnungen und andere Informationselemente, unkenntlich machen. Wenn Sie Ihr Design auf maximale Sichtbarkeit testen möchten, sollten Sie eine Anwendung wie Color Oracle verwenden. Diese zeigt Ihnen, wie bestimmte Farben für Menschen mit Sehbehinderungen aussehen.

Farbe in UX-Elementen

In unseren Webinhalten und anderen Oberflächen achten wir darauf, mithilfe von Farbe für Konsistenz und Anwendungsfreundlichkeit zu sorgen. Wir haben daher Farben und Farbpaletten gewählt, die eine maximale Sichtbarkeit auf dem Bildschirm erreichen und gleichzeitig der Farbpalette unserer Marke treu bleiben.

Farbe bei Werbeartikeln

Merchandising-Produkte, auch als Werbeartikel bezeichnet, sind mehr als nur Stifte und T-Shirts. Wir verwenden Werbeartikel, damit sich unsere Zielgruppe mit unserer Marke identifizieren kann und um bessere Markenimpressionen zu erreichen. Wir beginnen daher mit unserer Kernfarbpalette. Wenn Sie andere Farben verwenden, sollten Sie auf Konsistenz mit dem achten, was Ihr Programm oder Ihre Gruppe in anderen Anwendungen verwendet.