Jump to section

Was ist Hochverfügbarkeit für Container?

URL kopieren

Hochverfügbarkeit bezieht sich auf den Schutz von Infrastruktur oder Anwendungen an einem einzelnen Standort, wodurch ein kontinuierlicher Betrieb sichergestellt wird. Ziel dabei ist es, die Anzahl der Single Points of Failure in einem Computing-Stack zu reduzieren, was für gewöhnlich durch redundante Zugriffspfade und resiliente Komponenten erfolgt. Durch die Verwendung von Hochverfügbarkeitskonzepten in einer Umgebung erhalten Services eine integrierte Resilienz und können sich selbstständig wiederherstellen. Mögliche Wiederherstellungsoptionen für diese Services umfassen:

  • Neustart beim Ausfall der Services
  • Neustart von fehlerhaften Knoten
  • Erneutes Deployment von Workloads auf fehlerhafter Hardware an einem anderen Ort in der Umgebung
  • Erneutes Senden von Transaktionen zu einem Service oder einer anderen Instanz des Service beim Ausfall eines Netzwerkpfads

Hochverfügbarkeit ist für einen unterbrechungsfreien Betrieb Ihrer Anwendungen wesentlich und kann auch unerwartete Ausfälle handhaben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Anwendungen, Cluster und Hybrid Cloud-Plattform hochverfügbar machen können. Technologien wie Container, Kubernetes und Serverless bieten zwar neue Möglichkeiten bei der Anwendungsentwicklung, benötigen aber trotzdem einen Wiederherstellungsplan bei Fehlern und Ausfällen.

Beim Disaster Recovery (DR) werden Infrastruktur oder Anwendungen dezentral geschützt, um die Auswirkungen von Ausfällen auf Ihr Geschäft so gering wie möglich zu halten. Ziel ist eine automatisierte oder automatische Wiederherstellung über größere Distanzen als bei traditioneller Hochverfügbarkeit, wodurch die Wiederherstellung auf einen anderen Cluster erweitert wird. In Umgebungen, wo Anwendungen auf einen einzelnen Ort beschränkt sind, kann die Migration zwischen verschiedenen Orten automatisiert werden. Dafür muss jedoch zunächst eine befugte Person eine Entscheidung treffen, damit die Computing-Services zwischen verschiedenen Orten verschoben werden. Dieser Prozess ist dann nötig, wenn das erneute Synchronisieren von Anwendungen bei einem Failover zwischen Orten mit Kosten verbunden ist.Für den Erfolg Ihres Unternehmens ist es entscheidend, die Zeit der Wiederherstellung nach Ausfällen so weit wie möglich zu reduzieren.

Partner

Wir haben zuverlässige Unternehmen wie Cisco und F5 als Partner, die uns bei der Bereitstellung von Datenschutzlösungen unterstützen.

Mehr erfahren

Dokumentation

Weitere Informationen

In der Disaster-Recovery-Dokumentation finden Administratorinnen und Administratoren Informationen darüber, wie sie mit verschiedenen Desaster-Situationen umgehen und diese überwinden können.

Trainingskurs

Red Hat OpenShift Administration II

Dieser Kurs ist für Systemadministratorinnen und -administratoren, Systemarchitektinnen und -architekten und Entwicklerinnen und Entwickler geeignet, die Red Hat OpenShift Container Platform installieren und konfigurieren möchten.

Red Hat Consulting

Antworten auf Ihre Fragen erhalten

Red Hat Consulting bietet mehr als nur technisches Know-how. Als strategische Berater machen wir uns ein Gesamtbild von Ihrem Unternehmen, analysieren Ihre Herausforderungen und helfen Ihnen, diese zu meistern.

Einstieg in eine Kubernetes-Plattform für Unternehmen

Red Hat OpenShift

Eine unternehmensgerechte Kubernetes-Container-Plattform, auf der Operationen für den gesamten Stack automatisiert werden, um die Verwaltung von Hybrid Clouds, Multi-Clouds und Edge-Deployments zu vereinfachen. 

Illustration - mail

Möchten Sie mehr zu diesen Themen erfahren?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, Red Hat Shares.