Suche

Deutsch

Anmelden Konto

Anmelden / Registrieren Konto

Websites

Linux

Warum Red Hat Enterprise Linux?

Die Technologien Ihres IT-Stacks müssen reibungslos miteinander interagieren können. Und die Workloads müssen über Bare Metal-Server, virtuelle Rechner und Private und Public Clouds hinweg portiert und skaliert werden können. Dies aber erfordert ein modernes, sicherheitsorientiertes Betriebssystem. Mit einem Wort: Red Hat® Enterprise Linux®.

Mit einem Standardbetriebssystem als Basis können Sie Ihre Workloads auf einfache Weise in den verschiedenen Umgebungen dorthin verschieben, wo es für Sie am sinnvollsten ist. Red Hat Enterprise Linux bietet eine einheitliche und stabile Plattform für alle Hybrid Cloud-Bereitstellungen und enthält integrierte Verwaltungs- und Integrationsfunktionen im erweiterten Management- und Automatisierungsportfolio von Red Hat.

Mit Tausenden von zertifizierten Hardware-, Software- und Cloud-Lösungen bildet Red Hat Enterprise Linux die Grundlage für Ihre Innovationen und bietet Ihnen topaktuelle und stabile Entwicklungstools, Container-Technologien, Hardware-Komponenten und Cloud-Neuerungen.


Zertifiziert in der Cloud

Gartner stellt fest, dass die Branche derzeit zu Umgebungen tendiert, die aus Hybrid Clouds und Multiclouds bestehen, und dass bis zum Jahre 2020 etwa 75 % aller Organisationen ein Multicloud- oder Hybrid Cloud-Modell einsetzen werden.

Keine Cloud ist wie die andere. Das bedeutet auch, dass Sie ein flexibles und gleichzeitig stabiles Betriebssystem benötigen. Red Hat Enterprise Linux bietet Ihnen die Flexibilität des Open Source-Codes, die Innovationsmöglichkeiten der Open Source Communities und Zertifizierungen einer Vielzahl von Public Cloud- und Service-Anbietern. Mit Red Hat OpenShift haben wir außerdem eine Container-Plattform entwickelt, auf der Sie cloudnative Anwendungen in Public Clouds entwickeln, bereitstellen und skalieren können - mit einer zuverlässigen Cloud-Strategie, die für Sie funktioniert.


Sicherheit und Compliance

Ein wirklich sicheres Rechenzentrum beginnt beim Betriebssystem. Red Hat Enterprise Linux enthält integrierte Sicherheits-Features wie SELinux (Security-Enhanced Linux) und MAC (Mandatory Access Controls), mit denen unbefugte Zugriffe abgewehrt und Richtlinien eingehalten werden können. Red Hat Enterprise Linux ist zertifiziert nach den Standards von Common Criteria und FIPS 140-2 und ist außerdem das erste Betriebssystem mit Linux Container Framework Support, der gemäß der Common Criteria (v7.1) zertifiziert ist.

Wenn Sie ein unterstütztes, unternehmensfähiges Open Source-System wie dieses verwenden, stehen Ihnen praktisch Tausende Entwickler zur Verfügung, die Millionen von Codezeilen im Linux Kernel überwachen, Fehler finden und Fixes entwickeln, bevor Schwachstellen zu Problemen führen. Red Hat setzt spezielle Experten-Teams ein, die diese Fixes prüfen und Patches bereitstellen, ohne die Anwendungen zu unterbrechen, z. B. jene, mit denen vor einigen Jahren die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre behoben wurden.


Support für neue Technologien

Das aktuelle Release unseres Betriebssystems – Red Hat Enterprise Linux 8 – dient als Basis für Systeme, die aufkommende Technologien möglich machen. Von Containern bis zur Automatisierung und sogar der künstlichen Intelligenz, Red Hat Enterprise Linux wurde für Innovatoren entwickelt, für Entwickler gemacht und für den Betrieb konzipiert. Es eignet sich für jedes Unternehmen und eröffnet Ihnen eine ganze Welt an Möglichkeiten für die Zukunft.


Erweiterter Lifecycle-Support

Mit einer Red Hat Enterprise Linux Subskription können Sie Ihre wichtigen Anwendungen zehn Jahre und länger pflegen. Dabei können Sie zwischen verschiedenen unterstützten Hauptversionen wählen und sicher sein, dass Ihre Apps bei kleineren Updates vollkommen stabil bleiben.

Über das vielfach ausgezeichnete Red Hat Customer Portal, unsere Experten im Support-Team und die globale Open Source Community haben Sie kontinuierlich Zugang zu Support- und Innovationsthemen.


Red Hat und Open Source

Red Hat ist einer der wichtigsten Beitragenden in Bezug auf den Linux-Kernel und die dazugehörigen Technologien in der breiteren Open Source Community. Die Techniker von Red Hat arbeiten an der Verbesserung von Funktionen, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Sie stellen sicher, dass Ihre Infrastruktur gut funktioniert und stabil läuft, und zwar unabhängig von Use Case oder Workload.

Red Hat nutzt intern sogar seine eigenen Produkte, um Innovationen zu beschleunigen sowie eine agile und reaktionsfähigere Betriebsumgebung zu gewährleisten.

Mit Red Hat erhalten Sie Zugang zu allen Vorteilen, die Open Source für ein Unternehmen bietet: Upstream-Innovationen der Community kombiniert mit unternehmensfähigem Support – damit Ihr Unternehmen Open Source-Technologien sicher einsetzen kann.


Die Vorteile von Red Hat Enterprise Linux für den Kunden

Kunden, die Red Hat Enterprise Linux nutzen, können wirtschaftliche Vorteile in Höhe von über 1 Billion USD pro Jahr erzielen. Dazu erwirtschaften Partner, von Hardware-Anbietern bis hin zu zertifizierten Fachkräften, das Zwanzigfache unseres eigenen Umsatzes.

IDC hat diese Zahlen und noch viel mehr in seiner Studie aus 2019 „Wirtschaftliche Auswirkungen von Red Hat Enterprise Linux: Billionen US-Dollar (ganz richtig – Billionen!)“ niedergelegt. Erfahren Sie, was unser Flaggschiff-Betriebssystem noch so alles für das Netzwerk tun kann und wieso es die weltweit führende unternehmensfähige Linux-Plattform ist.

Alles, was Sie zur Ausführung und Verwaltung von Linux brauchen

Red Hat Enterprise Logo

Die einheitliche Basis für alle Hybrid Cloud-Bereitstellungen, die Ihre geschäftskritischen Anwendungen unterstützt und Support für alle wichtigen Hardware-Plattformen und Tausende von Apps bietet.

Red Hat Satellite Logo

Die einfachste Form des Managements von Red Hat Enterprise Linux, die für den effizienten Betrieb, die erforderliche Sicherheit sowie die Einhaltung verschiedener Standards Ihrer Systeme sorgt.

Red Hat Openstack Platform Logo

Eine sichere skalierbare Linux-basierte IaaS-Plattform (Infrastructure-as-a-Service) für den Aufbau von Public und Private Clouds.

Linux hat noch viel mehr zu bieten