Automatisierung

Was ist Business-Automatisierung?

Business-Automatisierung ist die Verknüpfung von Geschäftsprozessverwaltung (Business Process Management, BPM) und Geschäftsregelverwaltung (Business Rules Management, BRM) mit der modernen Anwendungsentwicklung, um sich ändernde Marktanforderungen erfüllen zu können. Bisher mussten Unternehmen lediglich die Prozesse automatisieren und das war genug, um die Effizienz zu erhöhen und die Kosten innerhalb der gesamten Organisation zu kontrollieren. Dies wurde hauptsächlich über BPM und BRM erreicht. BPM und BRM sind großartige Technologien, aber alleine reichen Sie nicht mehr aus. Digitale Transformation ist die wichtigste Strategie, um im heutigen Marktumfeld erfolgreich zu sein, und sie erfordert, dass Geschäfts- und IT-Führungskräfte als Partner zusammenarbeiten.


Business-Automatisierung. Aktualisiert.

Der Schwerpunkt der IT hat sich von der Erfüllung interner Bedürfnisse und Kostenkontrolle auf die Interaktion mit externen Kunden und die Schaffung neuer Geschäftsmöglichkeiten verschoben. Aus diesem Grund ist Red Hat der Meinung, dass sich das traditionelle Modell der Business-Automatisierung weiterentwickeln muss. Anstatt sich ausschließlich auf die Optimierung von Prozessen zu konzentrieren, wie zum Beispiel die Aufzeichnungen aus dem Verkauf von Versicherungen, müssen Unternehmen neue Strategien entwickeln, um das Geschäft selbst zu automatisieren, wie zum Beispiel den direkten Verkauf von Versicherungen. Zum Aufbau der entsprechenden Apps müssen Geschäfts- und IT-Führungskräfte zu Partnern werden und Ihr Fachwissen gemeinsam nutzen, um neue Möglichkeiten zu eröffnen. Aber wie funktioniert das?

Business-Experten liefern die Modelle der Geschäftsprozesse und -regeln, die auf eine Anwendung zutreffen. Diese werden dann mit Code über eine CI/CD-Pipeline (kontinuierliche Integration und Bereitstellung) kombiniert, um eine fertige Anwendung zu schaffen. Anwendungen können in Containern verpackt werden und so auf einfache Weise verwaltet, aktualisiert und verteilt werden.

Die Verwendung von Business-Automatisierungslösungen in Containern macht es möglich, dass auf die App von mehreren Plattformen aus zugegriffen werden kann. Gleichzeitig erlaubt es den Entwicklern und Business-Nutzern, gemeinsam den Lebenszyklus der Anwendungen zu verwalten. Anstatt monolithische Anwendungen aufzubauen, die schwerfällig und veraltet sind, liegt der Fokus auf der Entwicklung von Apps als Microservices in einer skalierbaren Cloud-Infrastruktur.

Die Kombination von Modellen, die von Business-Experten erstellt wurden, mit von IT-Entwicklern erstelltem Code führt zu prozessgesteuerten Apps. Diese Apps sind agiler und können schneller an sich ändernde Anforderungen der Nutzer angepasst werden. Lösungen für die Business-Automatisierung, die CI/CD verwenden, beschleunigen die Entwicklungsprozesse noch weiter und verkürzen die Zeit zwischen Bereitstellung und Rückmeldung, sodass Sie experimentieren und den für Sie effizientesten Prozesszyklus finden können.

Vorteile des Red Hat Ansatzes

Schnell

  • Erstellen von Low-Code-Anwendungen aus Prozess- und Entscheidungsmodellen
  • Miteinbeziehung von Geschäfts- und IT-Stakeholdern
  • Einfaches Hinzufügen von benutzerdefinierter Logik

Offen

  • Verwendung von standardmäßigen Repositories und Tools, die sich in die bestehenden Umgebungen zur Softwareentwicklung integrieren

Modern

  • Entwicklung von Microservice-Anwendungen auf Containerbasis
  • Einsatz auf Public, Private und Hybrid Clouds
  • Umfassende mobile UX

Wie sieht es mit der traditionellen Automatisierung und Verwaltung von Geschäftsprozessen aus?

Abgekoppelt von einer integrierten Lösung zur Business-Automatisierung bleiben Business Process Automation (BPA) und BPM eigenständige Strategien, die Sie für die Verbesserung der Effizienz und die Reduzierung von Kosten in Ihrer Organisation nutzen können.

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen beinhaltet viele Variablen. Lange E-Mail-Ketten, sich widersprechende Kopien von Dokumenten und scheinbar kleine Fehler können dafür sorgen, dass sich Stakeholder im Chaos der ungeregelten Kommunikation, Überarbeitungen, verzögerten Terminen und gemeinsamer Frustration verlieren. Business-Automatisierung optimiert diese Prozesse so, dass Details, Zeitplan und Verantwortlichkeiten nicht verloren gehen. Die Umsetzung einer wiederverwendbaren und erweiterbaren Strategie zur Business-Automatisierung ermöglicht es Ihrem Business, die Kontrolle über diese Prozesse zu übernehmen und so Zeit und Ressourcen frei zu machen, damit Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.

Wie unterscheidet sich BPA von BPM?

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen (BPA) findet immer dann statt, wenn Sie einen routinemäßigen Geschäftsprozess automatisieren. BPA kann eine eigenständige Strategie sein, um Ihre Organisation effizienter zu machen, oder sie kann wirkungsvoll mit übergreifenden Initiativen zur Verwaltung von Geschäftsprozessen kombiniert werden. Während BPM eine Methodik ist, die es Ihrer Organisation ermöglicht, die End-to-End-Geschäftsprozesse besser zu verstehen, kann BPA dazu verwendet werden, kontinuierlich die Effizienz Ihrer Prozesse im Vergleich zu diesen Initiativen zu prüfen und zu entwickeln. Eine Kombination aus BPA und BPM kann äußerst wirksam sein, da BPM eine Architektur beschreibt und anbietet, mit der alle Geschäftsprozesse zugeordnet und automatisiert werden können. Dieser Ansatz kann jedoch anfänglich auch die Implementierung verlangsamen.

Wie funktioniert BPA?

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen erweitert Ihr IT-System, um Prozesse zu automatisieren, die spezifisch auf die Anforderungen Ihrer Organisation zugeschnitten sind. Da eine maßgeschneiderte Anpassung der Automatisierung teuer und zeitaufwändig sein kann, bieten Spezialunternehmen Softwarelösungen an, mit denen die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Organisation identifiziert und entsprechend angepasst werden können. BPA-Lösungen verwenden immer häufiger Technologien mit künstlicher Intelligenz, um unstrukturierte Datenbanken besser verstehen und anpassen zu können. Daraus resultiert ein besseres Benutzererlebnis, da die Technologie lernt, Mehrdeutigkeiten zu überwinden und mit den Bedürfnissen der Nutzer zu interagieren, ohne dass ein technischer Spezialist vermitteln muss.

Warum sollten Geschäftsprozesse automatisiert werden?

Die Verwendung von Technologie zur Automatisierung von Geschäftsprozessen wurde mit Henry Fords Fließbandfertigung im Jahre 1913 populär gemacht. Fords Fertigungslinie hat die Zeit für die Herstellung eines Fahrzeugs von mehr als 12 Stunden auf 2,5 Stunden reduziert. Moderne Software und Apps zur Automatisierung von Geschäftsprozessen tun das Gleiche für moderne Geschäftsanforderungen: Entwicklungs- und Bereitstellungsprozesse werden von Monaten auf Stunden reduziert. Die Automatisierung von Geschäftsprozessen führt diese Tradition fort. Sie verwendet Software und Apps, um komplizierte Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu beschleunigen, und bietet Ihnen gleichzeitig Transparenz und Kontrolle über alle Teile des Prozesses. Sie sind damit von der Routine befreit und können sich jetzt auf die wichtigen Dinge konzentrieren.


Wie verbessert die Business-Automatisierung die Geschäftsprozesse?

Bessere Transparenz und Kontrolle

Mit Automatisierung können Sie alle Teile des Workflows in einem Dashboard zusammenfassen, sodass Sie Ihre Prozesse immer in ihrem aktuellen Zustand sehen können. Sie behalten die Kontrolle über diese Prozesse, indem Sie Überprüfung, Genehmigung, Zugriff und Terminplanung von Aufgaben verwalten. Durch die Optimierung der aus allen Schritten im Workflow gesammelten Informationen ermöglicht Ihnen die Business-Automatisierung, informierte Entscheidungen zu treffen und Ihren Stakeholdern klare Zeitpläne zu nennen. So haben Sie den Überblick, wer was tut und wann und was als Nächstes passieren muss, damit Sie Ihre Ziele erreichen.

Schnellere Abläufe und weniger manuelle Fehler

Haben Sie die endlosen E-Mail-Ketten satt, in denen die Details Ihres Workflow verloren gehen? Automatisierte Geschäftsprozesse ersetzen manuelle, administrative und papierbasierte Aufgaben. Das Erstellen von Kopien, das Sammeln von Unterschriften, die Übertragung von Dokumenten und die Erledigung des Papierkrams sind alles wichtige aber auch redundante Geschäftsanforderungen, die Zeit und Energie kosten. Selbst kleine Fehler in diesen Arbeitsabläufen können schwerwiegende Folgen haben und dazu führen, dass Unternehmen Zeit und Ressourcen für die Wiederholung von Aufgaben aufbringen müssen – während die Stakeholder warten. Automatisierung reduziert menschliche Fehler und spart Zeit, indem der Prozess in den Mittelpunkt gestellt wird.

Raum für den Aufbau von Beziehungen und kreative Ideen

In der Automatisierung von Geschäftsprozessen geht es letztendlich um Eines: Ihnen die Zeit und die Energie zu verschaffen, damit Sie sich auf die Lösung intelligenterer Probleme konzentrieren können. Automatisierung bedeutet Arbeit mit Algorithmen, um Geschäftsprozesse besser zu organisieren, damit Menschen tun können, was sie am besten können: sich um Aufgaben auf höherer Ebene zu kümmern. Wenn Sie mittels Automatisierung Ihre Routineprozesse optimieren und beschleunigen, wird Ihre Organisation mehr Zeit und Energie zur Verfügung haben, um auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren, Beziehungen zu kultivieren und sich der nächsten großen Idee zu widmen.

Alles, was Sie für die Automatisierung Ihres Geschäfts benötigen

Automatisierung

Automatisieren sie Ihre Geschäftsprozesse und dokumentieren, simulieren, verwalten und überwachen Sie den jeweiligen Fortschritt.

Plattform

Eine umfassende Plattform für die Automatisierung von Entscheidungen, einschließlich Business Rules Management, der Optimierung von Unternehmensressourcen und einer komplexen Ereignisverarbeitung.

Plattform

Entwickeln und implementieren Sie mobile Apps auf agile Weise mit einer Plattform, die Business und IT-Experten die Zusammenarbeit vereinfacht.

Die Automatisierung bietet eine Vielzahl weiterer Einsatzmöglichkeiten